Sie befinden sich hier:

Jugendordnung


Jugendordnung des GTRVN 1882 e.V.



┬ž 1 Mitgliedschaft

Die Jugendordnung gilt f├╝r die Jugendabteilung des Gymnasial-Turn-Ruder-Vereins Neuwied 1882 e.V. gem├Ą├č ┬ž 11 der Satzung.


┬ž 2 Zweck

Zweck der Jugendabteilung ist
  • die F├Ârderung sportlicher Bet├Ątigung im Bereich Rudern und anderer Sportarten
  • die grunds├Ątzliche Selbstverwaltung
  • die F├Ârderung des Zusammenhalts der Jugend auch ├╝ber das Jugendalter hinaus
  • die Ausbildung sozialer Kompetenzen

┬ž 3 Organe

Organe der Jugendabteilung sind
  • die Jugendversammlung
  • der 1. und 2. Jugendwart (Vorstand der Jugendabteilung)
Dar├╝ber hinaus wird eine Jugendvertretung gew├Ąhlt.


┬ž 4 Jugendversammlung

Der 1. Jugendwart beruft mindestens einmal im Jahr schriftlich mit einer Frist von zwei Wochen eine Jugendversammlung mit Bekanntgabe der Tagesordnung und eventueller Antr├Ąge ein.
Auf Antrag von 10% der stimmberechtigten Mitglieder oder eines Beschlusses der Jugendvertretung muss eine au├čerordentliche Jugendversammlung einberufen werden.

Teilnahmeberechtigt sind alle Mitglieder der Jugendabteilung, die das 10. Lebensjahr vollendet haben. Sie haben eine nicht ├╝bertragbare Stimme.

Der gesch├Ąftsf├╝hrende Vorstand des Vereins ist einzuladen.

Die Jugendversammlung ist beschlussf├Ąhig, wenn mindestens ┬╝ der stimmberechtigten Mitglieder der Jugendabteilung anwesend sind.
Beschl├╝sse werden mit einfacher Mehrheit gefasst.

Die Jugendversammlung
  • nimmt die Berichte entgegen,
  • entlastet die Jugendvertretung,
  • w├Ąhlt den 1. und 2. Jugendwart und die weiteren Mitglieder der Jugendvertretung f├╝r die Dauer von 1 Jahr,
  • legt die Richtlinien f├╝r die T├Ątigkeit der Jugendvertretung fest,
  • beschlie├čt ├╝ber vorliegende Antr├Ąge, -
  • eschlie├čt ├änderungen der Jugendordnung.

┬ž 5 Vorstand

Der Vorstand besteht aus dem 1. und 2. Jugendwart. Er vertritt die Jugendabteilung nach innen und au├čen. Er verwaltet das der Jugendabteilung zur Verf├╝gung gestellte Budget. ├ťber die Ausgaben ist dem stellvertretenden Vorsitzenden Finanzen/ Verwaltung ein entsprechender Nachweis zu erbringen und in der Jugendversammlung zu berichten.

Der Vorstand ist verantwortlich f├╝r die Organisation des Jugendruderbetriebes, der Ausbildung, von Wanderfahrten und von sonstigen Veranstaltungen im Jugendbereich.

Die Jugendwarte m├╝ssen mindestens 15 Jahre und d├╝rfen h├Âchstens 25 Jahre alt sein.

Der 1.Turn-/Ruderwart des Sch├╝lerrudervereins GTRVN 1882 muss das Amt eines der Jugendwarte bekleiden.

Der 1. und 2. Jugendwart sind Mitglieder des erweiterten Vorstandes des Vereins und Mitglieder der Ruderleitung.

Der 1. und 2. Jugendwart vertreten die Jugendabteilung bzw. den Verein bei der Ruderjugend und sonstigen Jugendorganisationen.


┬ž 6 Jugendvertretung

Die Jugendvertretung besteht aus
  • Vorstand
  • Schriftwart
  • Bootswart
  • Hauswart
  • bis zu 3 weiteren Jugendvertretern.
In die Jugendvertretung, ausgenommen in den Vorstand, ist jedes stimmberechtigte Mitglied der Jugendabteilung w├Ąhlbar.

Die Sitzungen der Jugendvertretung werden bei Bedarf, jedoch mindestens einmal im Quartal, vom 1. Jugendwart oder auf Vorschlag von vier Jugendvertretern einberufen. Der 1. Jugendwart leitet die Sitzungen der Jugendvertretung. Beschl├╝sse werden mit einfacher Mehrheit gefasst, bei Stimmen- gleichheit entscheidet die Stimme des 1. Jugendwartes.

Die Jugendvertretung entscheidet ├╝ber die Verwendung der ihr zur Verf├╝gung stehenden Mittel.

Der Schriftwart protokolliert den Verlauf der Jugendversammlung und aller Sitzungen der Jugendvertretung. Protokoll erhalten die Mitglieder der Jugendvertretung und der Vereinsvorstand. Der Schriftwart ist verantwortlich f├╝r die F├╝hrung des Schriftverkehrs der Jugendabteilung

Der Bootswart ist verantwortlich f├╝r die Pflege und Erhaltung des Bootsparks in Zusammenarbeit mit den Bootswarten des Gesamtvereins.

Der Hauswart ist verantwortlich f├╝r die Pflege und Sauberhaltung des Bootshauses in Zusammenarbeit mit dem Hauswart des Gesamtvereins.

Die weiteren Jugendvertreter unterst├╝tzen den Vorstand in seiner Arbeit.

Die Jugendvertretung ist f├╝r seine Beschl├╝sse dem gesch├Ąftsf├╝hrenden Vorstand gegen├╝ber verantwortlich.



Neuwied, den 23.03.2010


gez. Matthias Kunz
gez. Sebastian Sterr