Sie befinden sich hier:

Vereinsraum

Die Eingangstür
Die Eingangstür Quelle: Dieter Kunz
Der Raum
Der Raum Quelle: Dieter Kunz
Blick nach draußen
Blick nach draußen Quelle: Dieter Kunz
Der Thekenbereich (Teilansicht)
Der Thekenbereich (Teilansicht) Quelle: Dieter Kunz
Das Prunkstück: Die Holz/Glas-Theke
Das Prunkstück: Die Holz/Glas-Theke Quelle: Dieter Kunz
Terrassenfenster (Teilansicht)
Terrassenfenster (Teilansicht) Quelle: Dieter Kunz
Terrasse mit Raiffeisenbrücke
Terrasse mit Raiffeisenbrücke Quelle: Dieter Kunz
Terrasse mit Pegelturm
Terrasse mit Pegelturm Quelle: Dieter Kunz

Pünktlich zur Jahreshauptversammlung am 03.03.2013 wurde er (weitgehend) fertiggestellt, der neue Vereinsraum.

Die Baustahlmattengarderobe, die Polsterstuhlecke, das Pokalregal, die zeitlos grün geflieste Theke, die charmante Holzbretterdecke, die energieeffizienten (und selten sofort anspringenden) Außenthermen und nicht zuletzt das rote (aber leider in den Grundfesten verrostete) Terrassen-geländer sind nicht mehr.

Neugierig geworden?
Dann folgen Sie bitte durch die Eingangstür in den renovierten Vereinsraum!


Ein paar nüchterne Daten.

Kapazität:
Bei der Jahreshauptversammlung saßen 60 Mitglieder auf Stühlen vor Tischen, die optimale Kapazität liegt bei ca. 40 Personen, die Terrasse außenvor gelassen.
Der Raum misst ca. 60 qm (ohne den Bereich hinter der Theke), die Terrasse ca. 40 qm.

Elektrik:
Übertreibung ist, daß mehrere km Elektro-, Lausprecher- und Datenkabel verlegt worden seien.
Richtig ist: Für eine vielfach gestaltbare Beleuchtung, reichlich Steckdosen, Lautsprecher und Lautsprecheran-schlüsse sind gesorgt, auch eine Beamer-Aufhängung und entsprechende Anschlusskabel sowie Anschlüsse zum Fernsehempfang sind vorhanden.

Heizung:
Es wurde eine Brennwertheizung montiert

Thekenbereich:
Zapftheke, genügend Kühlschrank-kapazität, Backofen mit Ceranfeld und Dunstabzugshaube sowie Gläser, Besteck und Geschirr sind vorhanden.

Toiletten:
Im selben Geschoss befindet sich eine renovierte Toilettenanlage.

Terrasse:
Auch wenn wir uns sonst in Demut und Bescheidenheit üben: wir haben eine der am schönsten gelegenen Terrassen in Neuwied.

Nutzungskonzept:
Der Raum und die Terrasse werden selbstverständlich "rund um die sportliche Tätigkeit", für Versammlungen und andere Vereinsveranstaltungen genutzt werden.

Nach einer "Anlaufphase" gibt es eine Ordnung . welche die Nutzung des Raums auch für Familienfeiern o.ä. von Mitgliedern und Dritten regelt.

Dieter Kunz


Anfragen richten Sie bitte an
info@gtrvn.de oder
dieter.kunz.nr@t-online.de