Sie befinden sich hier:

Landesentscheid JtfO

Auf dem Sattelplatz
Auf dem Sattelplatz Quelle: privat
Am heimischen Steg
Am heimischen Steg Quelle: privat

Der IGS- Jungen-Doppelvierer m.Stm. mit Luka Hein, Jannik Hillen, Max Horn, Philipp Dreiher und Stm. Linus David ging im Wettkampf III Jahrgang 2003-2005 an den Start. Bei 5 gemeldeten Booten galt es zunächst den Vorlauf zu bestreiten. Da die IGS Mannschaft alles Ruderer der 2004 und 2005 waren und die Gegner überwiegend 2003, waren sie körperlich deutlich unterlegen.
Dies zeigte sich m Vorlauf dann auch recht schnell. Die Vier lieferten technische eine sehr gute Leistung ab, konnten aber mit den anderen nicht mithalten, so dass sie leider im Vorlauf ausschieden.

Der WHG-Jungen-Gig-Vierer m.Stm. Wettkampf I mit Jan Faulenbach, Julien Lenkheit, Paul Lessing, Benedikt Witte und Stf. Luisa Jäger hatte nur einen Gegner aus Koblenz. Hier saßen jedoch zwei Leistungsruderer der Koblenzer Rhenania im Boot, so dass die Aussichten auch nicht sehr rosig waren.
Jedoch konnte sich das Neuwieder Boot auf der ersten Streckenhälfte sehr gut behaupten und führte sogar streckenweise. Erst auf der zweiten Hälfte setzten sich die Koblenzer mit einer guten Bootslänge ab und wurden Landessieger.

Christoph Grzemnbke