Sie befinden sich hier:

Jugendwanderfahrt 2017

Die Lahntruppe
Die Lahntruppe Quelle: privat

Wetzlar-Weilburg-Runkel-Balduinstein-Nassau.


So sah das 78 km lange Programm der diesjährigen Jugendwanderfahrt des GTRVN vom 15. bis 18.06.2017 aus. Start für die acht Jugendlichen zwischen 16 und 19 Jahren war am Fronleichnamstag, der durch den anschließenden Brückentag das Wochenende verlängerte und es somit tauglich für eine mehrtägige Rudertour machte. Die am Tag zuvor auf einen Anhänger verladenen Boote wurden in Wetzlar wieder abgeladen und mitsamt Gepäck der Ruderer darin aufs Wasser gebracht. Jetzt ging es bei wunderbarem Wetter 26 km flussabwärts nach Weilburg, wo die Gruppe im Bootshaus des dortigen Rudervereins übernachten konnte.

Die zweite Etappe begann direkt mit einem Highlight: Das Passieren des Schifffahrtstunnels Weilburg mit anschließender Doppelschleuse. Dieses Manöver ist für Kanuten und Paddler bereits ungewöhnlich dunkel und aufregend, für die beiden Ruderboote zusätzlich auch noch sehr eng. Da es in Runkel keinen Ruderverein gibt, machten sich die Jugendlichen nach Erreichen ihres Tagesziels auf den Weg zum Limburger Ruderverein, wo sie für die nächsten beiden Nächte ihr Quartier aufschlugen. Die Strecken zwischen Limburg und dem jeweiligen Start- und Zielort wurde mit dem Zug zurückgelegt. Vom Zugfenster aus konnte man sich noch einmal aus einer anderen Perspektive ansehen, was auf dem Wasser noch bevorstand oder bereits zurückgelegt worden war. Die Lahn wird von Wetzlar bis Nassau zunehmend breiter, die Stromschnellen werden weniger und die Anzahl der Schleusen nimmt kontinuierlich zu. Da der Großteil der Gruppe am Montag wieder zur Schule gehen musste, wurde auf die
5.Etappe von Nassau nach Neuwied verzichtet. Es fand sich aber eine andere Neuwieder Mannschaft, die bereit war, die Boote am Montag nachhause zu rudern, was den Jugendlichen den Bootstransport per Anhänger ersparte.

Bereits Ende August wird die Lahn erneut Ziel für die GTRVN-Jugend sein. Im Rahmen der alljährlichen Kinder- und Jugendwanderfahrt, die insbesondere dem jüngeren Rudernachwuchs eine Möglichkeit für erste Wanderfahrtserfahrungen bietet, wird dann auch die letzte Teilstrecke von Nassau bis Lahnstein, für die Erfahreneren sogar bis Neuwied, zurückgelegt werden.

Leonie Grzembke