Sie befinden sich hier:

Kinder- und Jugendwanderfahrt 2018

leichte Schräglage
leichte Schräglage Quelle: privat
Die Gruppe
Die Gruppe Quelle: privat


Wenn der Sommer sich dem Ende zuneigt, bedeutet das für die GTRVN Jugend, dass die alljährliche Kinder- und Jugendwanderfahrt auf der Lahn wieder ansteht. Vom 31.8. bis 2.9. ruderten die insgesamt 23 Teilnehmer von Diez bis Lahnstein und legten dabei 54 Kilometer zurück.

Nachdem am Donnerstag die Boote verladen wurden, ging es am Freitagnachmittag gegen 16 Uhr mit dem Vereinsbus und der Hilfe von einigen Eltern nach Diez zum Campingplatz. Als die Zelte aufgebaut waren, ging es an das Aufriggern der Boote, um sie für die anstehende Etappe vorzubereiten. Nach getaner Arbeit und einer Runde Fußball gab es abends noch etwas zu essen.

Am nächsten Morgen ging es nach dem Frühstück zügig auf Wasser, um in Richtung Nassau aufzubrechen. Nach der Ankunft am dortigen Campingplatz wurden die Zelte aufgeschlagen, gegrillt und, wie jedes Jahr, die Eisdiele besucht. Dort angekommen, waren die Inhaber schon dabei den Laden zu schließen, doch solch ein Geschäft zu später Stunde konnten sie sich (zu unserem Glück) nicht entgehen lassen.

Sonntags standen dann noch 21 Kilometer bis nach Lahnstein und die eigentlich geplante Weiterfahrt nach Neuwied auf dem Programm. Doch schon zu Anfang der Etappe stellte sich heraus, dass die Schleuse in Lahnstein aufgrund einer Schlauchbootregatta nicht in Betrieb war und die Wanderfahrt somit ein früheres Ende finden musste. Deshalb wurden die Boote am Nachmittag vor der Schleuse auf den Hänger geladen und alle Teilnehmer wieder nach Neuwied gebracht. Nach dem Säubern und Verstauen der Boote, konnten die Teilnehmer dann schließlich erschöpft aber glücklich auf eine gelungene Wanderfahrt zurückblicken.

Ein herzliches Dankeschön gilt im Besonderen allen Eltern, die durch die Übernahme eines Fahrdienstes oder dem Stiften eines Kuchens, die Wanderfahrt unterstützt haben.

Benedikt Witte